Wie lerne ich Entscheidungen zu treffen?
 
Business & Coaching
 
 

Wie lerne ich Entscheidungen zu treffen?

Fällt es dir schwer, Entscheidungen zu treffen? Vielleicht schiebst du schon seit einiger Zeit eine wichtige Entscheidung vor dir her? Fass dir ein Herz und entscheide dich für das, was dich glücklich macht. Ich gebe dir heute eine Hilfestellung, die dein nötiger Anstoß sein könnte.

 

Der Esel und die Heuhaufen

Ein Gleichnis von Aristoteles erzählt von einem Esel, der sich zwischen zwei Heuhaufen befand. Er blickte stets von einem zum anderen Haufen. Beide schienen ihm verführerisch, aber er konnte sich nicht für einen entscheiden. Sein Blick schweifte so lange hin und her, bis er schließlich hungrig und erschöpft einschlief.

 

Entscheidungen Aristoteles Esel Heu best ager

 

Sei kein Esel - triff DEINE Entscheidung

Aristoteles hat hier bestimmt bewusst den Esel ausgewählt. In der Fabelwelt wird er als faul und störrisch beschrieben. Auch in unserer Sprache ist der Ausdruck „dummer Esel“ geläufig. Wieso passen diese negativen Attribute nun auch in diesem Gleichnis zum Esel? Er hätte sich für einen der beiden Heuhaufen entscheiden sollen, dann wäre er satt und glücklich gewesen. Stattdessen ermüdete ihn seine Unentschlossenheit und er schlief ein.

Manchmal geht es auch uns so, dass wir im Alltag stagnieren, anstatt uns für neue Wege zu entscheiden. Vielleicht träumst du davon, dein Leben komplett umzugestalten. Ein selbstständiger Job, Unabhängigkeit, arbeiten wo und wann du willst. Du brauchst dich nicht von heute auf morgen für den neuen „Heuhaufen“ zu entscheiden und deinen alten Job sofort kündigen. Die gute Nachricht ist: Du kannst bereits nebenbei vom neuen Heu naschen. Wieso nicht einfach neben deiner derzeitigen Tätigkeit erste Schritte in einem selbstständigen Arbeitsumfeld wagen? So kannst du dir erst etwas aufbauen. Dann fällt das Kündigen bestimmt ganz leicht.

Natürlich gibt es auch Situationen, die mehr Mut und klare Entscheidungen fordern. Die heutige Übung soll dir dabei helfen.

 

Entscheidungen treffen lernen best ager

Verpasse keine spannenden Beiträge mehr und melde dich zu unserem Newsletter an! Newsletter anmelden

 

#8 Gedanken und Übung für ein erfolgreiches Leben

Entscheidungen fürs Leben fallen nicht immer leicht. Wer aber Entscheidungen wie der Esel scheut, läuft Gefahr, es eines Tages zu bereuen. Wenn du die Dinge lieber auf dich zukommen lässt und den bekannten Weg beibehältst, wirst du eines Tages auf ein Leben zurücksehen, das dir so vielleicht nicht gefällt.

Mach die Augen zu und frage dich: „Wo sehe ich mich in 5 Jahren?“

Danach stellst du dir die Frage: Wohin führt mich meine derzeitige Situation in den nächsten 5 Jahren? Bin ich dann vielleicht noch immer an derselben Stelle?

Und schließlich: Wenn ich mich für den neuen Weg entscheide, wohin könnte er mich führen?

 

 

Wenn du dir ein selbstständiges und unabhängiges Leben wünscht, schau dir doch unsere prämierten Produkte sowie unser Partnerprogramm an. Wir freuen uns, dich an Bord zu haben!

Dein André vom best-ager Team!

 

PS: Lese weitere spannende Beiträge zum Thema Motivation!

Facebook Twitter LinkedIn
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Unser Partner & seine Auszeichnungen

natura vitalis logo best ager  auszeichnung best nutritionalAuszeichnung CBD

Auszeichnung CBDAuszeichnung biotechnology best nutrition   

×
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie als erste/r von exklusiven Angeboten.

×
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie als erste/r von exklusiven Angeboten.