Datenschutz

Datenschutzerklärung (DSE)

von

best-ager

eine Marke der Bausoft Solution GmbH

Hitzendorf 233

A-8151 Hitzendorf bei Graz

(im Folgenden auch „best-ager“ genannt)

für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen von Webdiensten auf der folgenden Webseite: www.best-ager-international.com

 

Information gem. Art 13/14 der Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO) der EU bzw. dem österreichischen Datenschutzgesetzes („Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018“ und dem „Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018“) sowie dem österreichischen Telekommunikations-gesetzes (TK).

Gültig ab dem 23-Mai-2018. Version Mai 2018 / 01.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutzgesetz und TK) in der geltenden Fassung. In dieser Datenschutzerklärung (DSE) informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website bzw. Online-Dienste.

 

1.    Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die „best-ager“ im Folgenden als „best-ager“ oder „der Verantwortliche“ bezeichnet.
Der Kontakt ist über dessen Geschäftsadresse (A-8151 Hitzendorf bei Graz 233), die Webseite (www.best-ager-international.com/kontakt) oder per Email unter office@best-ager.at möglich.

 

2.    Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

a.  Technische Daten

Die Internetseite von best-ager erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können u.a.

  1. die verwendeten Browsertypen und Versionen,
  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  4. die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  6. eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  7. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  8. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 Bei der Nutzung dieser technischen Daten und Informationen zieht der Verantwortliche idR keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  1. die Inhalte der Internetseite korrekt auszuliefern,
  2. die Inhalte der Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
  3. die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie
  4. um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert, ausgenommen eine längere Speicherung ist notwendig, um die Funktionsfähigkeit bzw. Sicherheit des Webauftritts zu gewährleisten (z.B. bei Internet-Attacken). Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert, wobei ein Personenbezug aus diesen Daten nicht mehr herstellbar ist, da die zugehörige IP-Adresse gelöscht bzw. anonymisiert wird. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unseres Webauftritts, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

Diese Daten und Informationen werden durch best-ager daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

b.  Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (wie zB Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc.), die Sie uns freiwillig bekannt geben, z.B. indem Sie sich für einen Newsletter anmelden, ein Kontaktformular absenden, eine Produktanfrage mittels Online-Formular oder eine Schulung online buchen, werden von uns zweckgebunden für die Erbringung der damit verbundenen Leistungen (z.B. Zusendung von Newslettern, Anfragebeantwortung, Durchführung von Dienstleistungen und Schulungen, Rechnungslegung, etc.) und für die Dauer der Leistungserbringung gespeichert, ausgenommen eine längere Speicherdauer ist für

  1. Zwecke der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung aus überwiegendem, berechtigtem Interesse,
  2. zur Einhaltung gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungspflichten
  3. oder für die Geltendmachung bzw. Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich.

Sie können Ihre erteilte Zustimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen!

Neben dem Widerrufsrecht steht Ihnen gemäß der DSGVO das Recht zu auf

  1. eine Auskunft der von Ihnen gespeicherten Daten
  2. ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten
  3. Löschung („Vergessenwerden“)
  4. auf eine Einschränkung zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Bitte kontaktieren Sie uns in solchen Fällen über folgende Email-Adresse: office@best-ager.at und legen Sie einen Identitätsnachweis bei. Um eine rasche Bearbeitung zu ermöglichen geben Sie bitte als Betreff in der E-Mail „DSGVO“ ein. Best-ager hat es sich zum Ziel gesetzt solche Anfragen möglichst sofort, jedoch zumindest innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von einem Monat umzusetzen, sofern keine rechtlichen Gründe entgegensprechen.

Bitte beachten Sie, dass Auskünfte und Anfragen über das Telefon nur nach einem eindeutigen Nachweis Ihrer Identität möglich ist- das dient dem Schutz der personenbezogenen Daten, die keinesfalls an unerlaubte Dritte weitergeben werden. Da sich ein eindeutiger Identitätsnachweis über das Telefon als schwierig herausstellen kann, empfehlen wir Ihnen die Schriftform (zB. per E-Mail).

 

c.  Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite von best-ager enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt, mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte, außer bei Produktanfragen, bei denen der Produkthersteller zur Abarbeitung Ihrer Anfrage kontaktiert werden muss. In diesen Fällen ist die Erfüllung der von Ihnen erwünschten Leistungen nur durch die Weitergabe Ihrer Daten an den Produkthersteller möglich, wobei Ihre Einwilligung in solchen Fällen immer erhoben wird! Die Daten werden nach Erledigung der Kontaktaufnahme gelöscht.

 

d.  Registrierung auf unserer Internetseite

Durch eine Registrierung auf der Website best-ager, wird ferner die der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können.

Welche personenbezogenen Daten dabei verarbeitet werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird, mindestens aber Benutzername und Password sowie eine E-Mailadresse.

Die von Ihnen gespeicherten Daten werden einem begrenzten Personenkreis von best-ager z.B. über einen internen Webbereich (Intranet) für die Bearbeitung zur Verfügung gestellt. Dieser Bereich ist nur registrierten Benutzern mittels Authentifizierung mit Benutzernamen und Passwort zugänglich und nur besonderen Mitgliedern bzw. dem Vorstand vorbehalten.

Der Verantwortliche verarbeitet diese Daten auf Basis von freiwilligen Einwilligungen, die bei der Registrierung abgegeben und jederzeit widerrufen werden können. Erfolgt dies nicht, erfolgt keine Verarbeitung und der Bereich ist für die Person nicht nutzbar. Erfolgt eine Einwilligung so können Mitglieder ihre Daten zusätzlich selbst und nach freier Wahl verwalten.

Der Zweck dieser Verarbeitung ist der Austausch von Zusatzinformationen zwischen den Personen.

Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des Verantwortlichen löschen zu lassen.

 

e.  Cookies

Die Internetseite von best-ager verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann der Verantwortliche den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

f. Newsletter

i. Allgemeines zu Newslettern

Auf unserer Webseite wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, unseren Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters von uns verarbeitet werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Diese ist auf ein Minimum beschränkt und beinhaltet: Vorname, Nachname, E-Mail- Adresse und Branchen-Zugehörigkeit.

Best-ager informiert Abonnenten in regelmäßigen Abständen auf dem Wege eines Newsletters über Angebote und Aktivitäten des Verantwortlichen. Der Newsletter von best-ager kann von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

  1. eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben wurde
  2. der Verarbeitung der Daten über diese Datenschutzerklärung zugestimmt wird.

An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter auch ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem Vorstand auf andere Weise mitzuteilen. (z.B. per Email an office@best-ager.at : Bitte geben Sie bei der Kündigung eines Newsletters mittels E-Mail „Newsletter Abmeldung“ in der Betreffzeile ein, um die Abarbeitung zu beschleunigen).

ii. Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser an Ihre Interessen anzupassen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet der Verantwortliche automatisch als Widerruf.

 

g.  Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die, durch den Cookie erzeugten, Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  1. Browser-Typ/-Version,
  2. verwendetes Betriebssystem,
  3. Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  4. Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  5. Uhrzeit der Serveranfrage

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der, durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen, Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

h. Einsatz von Social Media

Unser Webauftritt bietet Ihnen die Möglichkeit, mittels sogenannter „Social Bookmarks“ Links zu unseren Inhalten auf Social Media Plattformen zu teilen, wobei zunächst keine personenbezogenen Daten an diese Anbieter übertragen werden. Nur wenn Sie auf eines der Social Media Symbole klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch Ihren Aufruf der Website des jeweiligen Social Media Anbieters werden Daten automatisiert an den jeweiligen Diensteanbieter übermittelt und dort (u.a. bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den jeweiligen Social Media-Dienst erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

Die wichtigsten haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Google und Youtube: https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/

Twitter: https://twitter.com/privacy

Xing: https://www.xing.com/privacy

Linkedin: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

3. Einbindung von sonstigen Technologien Dritter

Auf unserem Webauftritt sind Dienste bzw. Bibliotheken Dritter eingebunden, wie insbesondere von Google, um eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten und der Seitendarstellung zu erzielen. Dabei kommt es zum Aufruf von Ressourcen dieser Anbieter von externen Servern (und damit auch zur Übermittlung von Daten wie z.B. der IP-Adresse), die sich außerhalb der Europäischen Union befinden können. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch diese-Dritte erhalten Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

 

4.  Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte, insbesondere findet bei unserem Webauftritt eine verschlüsselte Übertragung mittels SSL (Secure Socket Layer) bzw. TLS (Transport Layer Security) statt, wenn Sie unsere Webseite unter folgender Adresse aufrufen: https://www.best-ager-international.com.  

Darüber hinaus verbessern wir ständig die Datensicherheit mittels „privacy by design“ bzw. „privacy by default “.

 

5. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie oben beschrieben im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie den nationalen Datenschutzgesetzen,

  • Im Rahmen von freiwilligen Einwilligungen (Art 6 Abs. 1a DSGVO):
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1c DSGVO) im Rahmen der relevanten Gesetze und Vorschriften
  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Art 6 Abs. 1f DSGVO)

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ist davon nicht berührt.

 

6. Wer erhält meine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen bzw. MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen Verpflichtungen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Dazu kann auch die Übermittlung von Daten im Rahmen eines Funktionsübergangs an Steuerberater, Rechtsanwälte oder Wirtschaftsprüfer gehören. Sämtliche MitarbeiterInnen, Auftragsverarbeiter und Vertriebspartner sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Eine Übermittlung an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Angaben über technische Dienstleister bzw. externe Empfänger

Online Speicher – Einige Daten werden in unserem Customer-Relation-Management System (kurz CRM) namens „Zoho CRM“ bzw. „Zoho Creator“ gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass dieser Anbieter Daten in Drittländern außerhalb der europäischen Union speichert.

Mailings / Newsletter – werden über unsere Webseite ausgeführt. Das verwendete System nennt sich „AcyMailing“. Für die Betreuung der Webseite bedienen wir uns eines externen Dienstleisters aus Österreich namens PROART. Die Daten werden auf einem Server in Österreich gehostet.

Unsere Mail wird gehostet bei: Easyname

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verarbeitung zum Teil in Drittländern, namentlich in den USA und Indien erfolgt, weil die verwendeten Systeme (dies betrifft vor allem Zoho CRM und Zoho Creator) zur Analyse von dortigen Anbietern stammen bzw. dort technisch bereitgestellt werden. Für alle derartigen Verarbeiter existieren gesetzeskonforme Garantien (Verträge) für Ihre Datensicherheit, die wir regelmäßig, mindestens einmal pro Jahr, überprüfen.

 

7.    Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der jeweiligen Leistungserfüllung (zB die Bearbeitung Ihrer Anfrage, Dauer Ihrer Anmeldung bei einem unserer Webdienste) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), etc. ergeben.

Im Falle von Einwilligungen gilt die dort vereinbarte bzw. genehmigte Speicherdauer, in der Regel bis auf Widerruf sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

 

8. Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Ihre Bedenken klären zu können.

Beschwerden können Sie auch an die jeweilige Datenschutzbehörde richten:

Österreich: Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien

 

9. Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Webnutzung müssen Sie jene Daten bereitstellen, die für die gesetzeskonforme und ordnungsgemäße Nutzung der gewünschten Dienste erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können bestimmte Dienste und Leistungen über die Webseite bzw. über unsere Webdienste eventuell nicht angeboten werden.

Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

Facebook Twitter LinkedIn

Unser Partner & seine Auszeichnungen

natura vitalis logo best ager  auszeichnung best nutritionalAuszeichnung CBD

Auszeichnung CBDAuszeichnung biotechnology best nutrition   

×
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie als erste/r von exklusiven Angeboten.

×
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie als erste/r von exklusiven Angeboten.